Dank des Einsatzes des Vorstandes in Verbindung mit dem Vermieter und mit dem Pächter (Fa. Callsen) dürfen wir den nicht mehr benötigten Geschäftsraum im Gewerbegebiet von Schönberg für weiter sechs Monate nutzen und können somit unseren lang ersehnten Wunsch eines  „Lebendigen Museums" verwirklichen.
 
Kurzfristig wurden die Geräte von unserem Lager bei der Firma Hell Gravure Systems und der Firma Nuppenau nach Schönberg transportiert, zusätzliche Regale wurden gekauft; dann begannen der Aufbau und die Funktionstests.
Rechtzeitig zum 1sten Juli waren alle Arbeiten beendet.
   
 
 
24217 Schönberg, Eichkamp 23 ; Öffnungszeit: Sa. 14:00~17:00
   
       
 
Die offizielle Eröffnungsfeier fand am 4ten Juli 2017 statt.
Neben Vertretern der Gemeinde Schönberg fanden sich auch Vertreter von Kiel-Dietrichsdorf,
Firmen und natürlich auch Mitglieder und Freunde des Vereins ein.